Es ist zwar (leider) eine Tatsache, dass sich das Schweizer Militär krankschrumpft – aber in Politik und Gesellschaft hat das Militär immer noch einen grossen Stellenwert – auch wenn das den Gegnern und Sparern nicht gefällt. Insbesondere die Schweizer Offiziersgesellschaft SOG und der Schweizerische Unteroffiziersverband SUOV sind auch oder gerade heute noch wichtige Netzwerke.

Wenn nun sowohl der SOG als auch unser geschätzter Supporter SUOV hochoffiziell den Vorentwurf des Bundesrates unisono und auf breiter Front ablehnen, dann ist schon mächtig Dampf im Kessel. Denn diesen Organisationen kann man nun nicht einfach per se vorwerfen, sie seien nur schnöde «Waffennarren» und schützten Partialinteressen. Gerade Freizeitschützen und Nicht-Militaristen haben dieser Schützenhilfe sehr zu danken!

Vernehmlassungsantwort der SOG herunterladen
Vernehmlassungsantwort der SUOV herunterladen

 

Weitere Vernehmlassungsantworten (aktualisiert 3. Januar 2018)

Vernehmlassungsantwort VSMS herunterladen
Vernehmlassungsantwort SBV herunterladen
Vernehmlassungsantwort PROTELL herunterladen
Vernehmlassungsantwort SVDS herunterladen
Vernehmlassungsantwort LEWAS herunterladen
Vernehmlassungsantwort SSV herunterladen
Vernehmlassungsantwort «Aktion Finger weg vom Schweizer Waffenrecht!» herunterladen